Unsere Dach- und Terrassen-Vakuumdämmpaneele geben ihnen durch den mechanischen Schutz gegen Beschädigung auch eine maximale Ausbeute im Bereich der Dämmeigenschaften, da das Vakuumpaneel ohne die wärmewirkungsschwächenden Dämmstreifen auf der gesamten Dach- oder Terrassenfläche nahtlos verlegt wird, dadurch verbessert sich der U-wert um über 10 Prozent.

Detailprospekt Balkon


VT-2GFK-VIP

Das Paneel VT-2GFK-VIP ist im Besonderen geeignet für geringe Aufbauten mit hohem Anspruch an die Dämmung. Wenn es darum geht Flachdächer mit minimalen Aufbauhöhen zu dämmen ist das VT-2GFK-VIP optimal geeignet. Durch die mit dem VIP-Paneel kraftschlüssig verbundenen Deckschichten sf-a-da-2gfk-vipbeidseitig GFK, erreichen wir eine schlagfeste Oberfläche. Der an der Oberfläche kraftschlüssig verklebte GFK-Deckschichten geben dem Paneel die notwenige Stabilität und den entsprechenden mechanischen Schutz. Die Stärke des Vakuumdämmkernes ist variabel und den entsprechenden thermischen Anforderungen angepasst ausgelegt. 

VT-A-2GFK Datenblatt


VT-FLDÜ-VIP

Das Paneel VT-FLDÜ-VIP ist im Besonderen geeignet für geringe Aufbauten mit hohem Anspruch an die Dämmung. Ein besonderer wärmetechnischer Effekt wird durch die Überlappung der PUR-Schichte erreicht. Wenn es darum geht, Flachdächer mit minimalen Aufbauhöhen zu fldue4dämmen ist das VT-FLDÜ-VIP optimal geeignet. Durch die mit dem VIP-Paneel kraftschlüssig verbundene VEK-Deckschicht (Hart-Kunst-stoff-Kompaktplatte inkl. Unterbau zur Stabilisierung) erreichen wir an der Dachkontaktseite eine schlagstabile Oberfläche. Die an der Oberfläche kraftschlüssig verbundene PUR-Deckschicht gibt dem Paneel die notwenige Stabilität und zusätzlichen Dämmeffekt. Durch individuelle und gezielte Planung der Anpassungsstreifen und den damit verbundenen stumpfen Stoß Vakuumdämmung an Vakuumdämmung wird der VIP-Hoch-dämmungsanteil auf die gesamte verlegte Fläche um ca. 10 % erhöht und damit ergibt sich eine stark verbesserte thermisch homogene Dämmfläche. 

VT-FLDÜ Datenblatt


VT-A-DA-VEK-GGR-VIP

Das Paneel VT-A-DA-VEK-GGR-VIP ist im Besonderen geeignet für geringe Aufbauten mit hohem Anspruch an die Dämmung. Wenn es darum geht Flachdächer mit minimalen Aufbauhöhen zu dämmen ist das VT-A-DA-VEK-GGR-VIP optimal geeignet. Durch die sf-a-da-gfk-ggr-vipmit dem VIP-Paneel kraftschlüssig verbundenen Deckschichten VEK (Hart-Kunststoff-Kompaktplatte inkl. Unterbau zur Stabilisierung) und Gummigranulat erreichen wir im Bereich des Dachkontaktes eine weichere Oberfläche. Die VEK-Deckschicht gibt dem Paneel die notwenige Stabilität und den entsprechenden mechanischen Schutz. Die Stärke des Vakuumdämmkernes ist variabel und den entsprechenden thermischen Anforderungen angepasst ausgelegt. 

VT-A-DA-VEK-GGR Datenblatt


VT-2GGR-VIP

Das Paneel VT-2GGR-VIP ist im Besonderen geeignet für geringe Aufbauten mit hohem Anspruch an die Dämmung. Wenn es darum geht Flachdächer mit minimalen Aufbauhöhen zu dämmen ist das VT-2GGR-VIP optimal geeignet. Durch die sf-a-da-2ggr-vipmit dem VIP-Paneel kraftschlüssig verbundenen Deckschichten GGR erreichen wir eine beidseitig geschützte Oberfläche. Die GGR-Deckschichten geben dem Paneel Stabilität und den entsprechenden mech. Schutz. Die Stärke des Vakuumdämmkernes ist variabel und den entsprechenden thermischen Anforderungen angepasst ausgelegt.

 

VT-2GGR Datenblatt


VT-FLDÜF-VIP

Das Paneel VT-FLDÜF-VIP ist im Besonderen geeignet für geringe Aufbauten mit hohem Anspruch an die Dämmung. Wenn es darum geht Flachdächer mit minimalen Aufbauhöhen zu dämmen ist das VT-FLDÜF-sf-a-flduef-vipVIP optimal geeignet. Durch die mit dem VIP-Paneel kraftschlüssig verbundene VEK-Deckschicht (Hart-Kunststoff-Kompaktplatte inkl. Unterbau zur Stabilisierung) erreichen wir an der Dachkontaktseite eine schlagstabile Oberfläche. Die VEK-Deckschicht der gibt dem Paneel die notwenige Stabilität und einen zusätzlichen mechanischen Schutz. Bei der Konstruktionsvariante mit der PUR-Feder, welche über den Stoß der Paneele mittels Montagekleber verklebt werden, ergibt sich eine homogene Isolationsfläche. Durch individuelle und gezielte Planung der Anpassungsstreifen und den damit verbundenen stumpfen Stoß Vakuumdämmung an Vakuumdämmung wird der VIP-Hoch-dämmungsanteil auf die gesamte verlegte Fläche um ca. 10 % erhöht und damit ergibt sich eine stark verbesserte thermisch homogene Dämmfläche. 

VT-FLDÜF Datenblatt